Meditationskurs

Es gibt viele Gründe, warum es wichtig ist, zu meditieren. So kann Meditation helfen, Stress abzubauen, den Schlaf zu verbessern und das Immunsystem zu kräftigen, Heilungsprozesse zu fördern, Konzentration und Lebensenergie zu stärken und zu lenken, um letztendlich auch im Alltagsleben Wirkung zu zeigen.

In diesem Kurs werden die Teilnehmer mehrere Meditationstechniken mit verschiedenen Ansätzen kennenlernen, um die zu den eigenen Bedürfnissen passende finden zu können.

Es gibt viele unterschiedliche Techniken, die alle ihre bestimmten Vorteile haben, wobei besonders Mantra-, Atem-, oder Achtsamkeitsmeditationen recht beliebt sind. Mit und ohne Hintergrundmusik, u.a.m.

Die Teilnehmer können lernen, ein eigenes “Mala” (Gebetsperlenkette) herzustellen – und wie es eingesetzt wird (z.B. um damit ein Mantra “aufzuladen”, oder eine größere Anzahl von Wiederholungen zu bestimmen).
Auch einige einfache Mudras (Hand- und Fingergesten), sowie geführte Meditationen gehören zum Programm.
Empfohlen sind lockere Kleidung, keine Straßenschuhe, evtl. eigenes Sitzkissen.


Kurs-Nr.

242-8904

Datum

24.04.2024

Tag

Mi

Dauer

Mi ab 24.04.2024
8x Mi 18:30–20:00h

Preis

CHF 235.00


zurück

Anzahl Plätze

4 – 12

Standort

Volkshochschule Solothurn
Aarauerstrasse 31
4600 Olten


Kursleitung

Johann Beyer


Preis

Standard CHF 235.00
Mitglied CHF 223.25
Caritas KulturLegi CHF 164.50

Veranstaltungen

Mi 24.04.2024 18:30 – 20:00
Mi 01.05.2024 18:30 – 20:00
Mi 08.05.2024 18:30 – 20:00
Mi 15.05.2024 18:30 – 20:00
Mi 22.05.2024 18:30 – 20:00
Mi 29.05.2024 18:30 – 20:00
Mi 05.06.2024 18:30 – 20:00
Mi 12.06.2024 18:30 – 20:00