Geburt – Eros – Tod, ein Kreislauf in Bildern der Kunst

Auf zahlreichen Darstellungen zeigen KünstlerInnen das Thema vom Werden, Leben und Vergehen. Vom «Barberinischen Faun» der griechischen Mythologie über «HON» von Niki de St. Phalle bis zu Gustave Courbet und der französischen Künstlerin ORLAN mit «L’Origine du Monde». Die «Geburt der Venus» von Sandro Botticelli hat bis heute unzählige Bewunderer. In der Auseinandersetzung mit dem Tod entstehen zahlreiche Werke wie der Totentanz in Basel und derjenige der 1997 verstorbenen Künstlerin Kiki Kokelnik in Stein in Kärnten. In christlichen Gemälden kennen wir prächtige Darstellungen der Himmelfahrt von Jesus und von Maria wie im Hochaltarbild der Zisterzienserkirche in Solothurn. Sie sind herzlich zu diesem ausgewählten Parcour kunsthistorischer Bilder eingeladen.


Kurs-Nr.

243-7510

Datum

04.09.2024

Tag

Mi

Dauer

Mi ab 04.09.2024
2x Mi 18:30–20:00h

Preis

CHF 68.00


zurück

Anzahl Plätze

6 – 12

Standort

Volkshochschule Region Solothurn
Hauptbahnhofstrasse 8
4500 Solothurn


Kursleitung

Dr. Andrea Végh


Preis

Standard CHF 68.00
Mitglied CHF 64.60
Caritas KulturLegi CHF 47.60

Veranstaltungen

Mi 04.09.2024 18:30 – 20:00
Mi 11.09.2024 18:30 – 20:00