Von Lampenfieber zu Selbstsicherheit: Der Weg

Ein Vorstellungsgespräch, ein Vortrag vor einer Gruppe, ein Bedürfnis klar und deutlich auszusprechen, ist für viele ein unüberwindbares Problem. Die Gedanken kreisen, die Stimme zittert, das Herz rast und jegliche Konzentration scheint unmöglich.

Oftmals wissen die Betroffenen, und das sind ca. 85% der Bevölkerung, dass es ihnen an Selbstvertrauen und Selbstsicherheit mangelt, aber sie wissen nicht, WIE sie sich verändern können.

Mit mentalem Training bekommen Sie störendes Lampenfieber und innere Unsicherheit in den Griff und reduzieren damit Ihre emotionale Belastung massiv. Sie werden überrascht sein, welche Energien plötzlich frei werden und welche Kraft Sie in sich entdecken können.

In diesem Kurs erhalten Sie Techniken zur Kontrolle der Nervosität, zur Steigerung der Konzentration, zum selbstsicheren Verhalten vor Publikum.

Viele Menschen leiden unter Lampenfieber, Anspannung und Nervosität, doch die eigene selbstbewusste Wirkung auf andere ist nicht nur im Beruf von entscheidender Bedeutung, sondern auch im Privatleben.


Kurs-Nr.

232-8324

Datum

26.05.2023

Tag

Fr

Dauer

Fr ab 26.05.2023
3x Fr 19:00–21:00h

Preis

CHF 135.00


Dieser Kurs hat bereits begonnen. Bitte kontaktieren Sie uns.

zurück

Anzahl Plätze

6 – 12

Standort

Volkshochschule Region Solothurn
Hauptbahnhofstrasse 8
4500 Solothurn


Kursleitung

Marjeta Gurtner


Preis

Standard CHF 135.00
Mitglied CHF 128.25
Caritas KulturLegi CHF 94.50

Veranstaltungen

Fr 26.05.2023 19:00 – 21:00
Fr 02.06.2023 19:00 – 21:00
Fr 16.06.2023 19:00 – 21:00