Das papierlose Büro – Tipps zur Umstellung Online-Kurs

Endlich keine Papierberge mehr auf dem Schreibtisch, keinen Schrank voller Ordner. Dafür Dokumente, Notizen, Steuerunterlagen übersichtlich in einer elektronischen Ablage. Wir zeigen, wie es geht.

Vom papierlosen Büro wird schon seit Jahren gesprochen. Nur wirklich bis zur letzten Konsequenz umgesetzt worden, ist es bis heute noch nicht. Dennoch wollen wir uns heute einmal mit diesem Thema befassen. Denn im Alltag möglichst kein oder nur wenig Papier zu nutzen, bringt zahlreiche Vorteile. Wir klären als erstes die Frage, welche Voraussetzungen gegeben sein müssen, damit wir einen ersten Versuch mit einem möglichst papierlosen Alltag starten können. Dann lernen wir ein für papierloses Arbeiten wichtiges Gerät kennen: den Scanner. Und wir scannen auch gleich unsere ersten Dokumente! Nein, nicht mit einem teuren Spezialgerät, sondern ganz einfach mit unserem Smartphone. Unsere gescannten Dokumente müssen nun – ganz ähnlich wie beim papierigen Pendant – in einer Ablage verstaut werden. Mit diesem Punkt beschäftigen wir uns als nächstes und lernen dabei die Bedeutung von «klugen» Dateinamen kennen. Und zu guter Letzt werfen wir einen Blick in die Praxis und zeigen, wie ein erfolgreicher Weg hin zum eigenen papierlosen Büro aussehen könnte.


Kurs-Nr.

212-9679

Datum

08.06.2021

Tag

Di

Dauer

Di 08.06.2021
1x Di 19:00–20:30h

Preis

CHF 34.00


zurück

Anmelden

Anzahl Plätze

6 – 12

Standort

Volkshochschule Region Solothurn
Hauptbahnhofstrasse 8
4500 Solothurn


Kursleitung

Mani Pfulg


Preis

Standard CHF 34.00
Mitglied CHF 32.30

Veranstaltungen

Di 08.06.2021 19:00 – 20:30