Der Weg zum Mensch

Evolution des Lebens von den einfachsten Zellen zu den heutigen Lebewesen

Woher kommt der Mensch? Wie hat sich unsere Art aus den ersten Zellen entwickelt? Wie unterscheiden wir uns von all den anderen Arten auf unserem Planeten? Haben wir eine spezielle Evolution hinter uns? Die moderne Biologie will die Evolution aller Lebewesen auf unserem Planeten aus den allereinfachsten Anfängen bis zu den heutigen, hochkomplexen Lebensformen erklären, auch die Herkunft unserer eigenen Art. Auf welcher Basis aber meinen die Biologen dies tun zu können?

Dies sind einige der Fragen, denen wir in diesem Kurs auf verständliche Art und Weise nachgehen werden. Um Antworten zu finden, lernen wir die moderne Evolutionstheorie kennen und fragen nach deren wissenschaftlichen Belegen. Wir verfolgen, wie aus Einzellern die ursprünglichsten Vielzeller entstanden, wie die Lebewesen das Energieproblem lösten und sich dabei in einer ersten grossen Umweltkrise beinahe selbst ausgelöscht hätten. Auf dem Weg der Evolution zu uns Menschen suchen wir nach den Spuren der Vergangenheit in unserem Körperbau, in unseren Genen und in unserem Verhalten.
Wir erfahren, wie in den gewaltigen Katastrophen der Erdgeschichte mehrfach fast alle Lebewesen ausgelöscht worden sind und erkennen, wie wichtige diese Massenaussterben für die Evolution neuer Arten gewesen sind und dass ohne sie auch unsere Art wohl nie entstanden wäre.

Dieser Kurs setzt zwar «Vom Urknall zum Leben» fort, kann aber problemlos auch ohne die dort vermittelten Erkenntnisse besucht werden.


Kurs-Nr.

201-8223

Datum

09.01.2020

Tag

Do

Dauer

Do ab 09.01.2020
4x Do 19:00–21:00h

Preis

CHF 155.00


Bitte kontaktieren Sie uns für eine persönliche Beratung.

zurück

Anzahl Plätze

6 – 16

Standort

Volkshochschule Region Solothurn
Hauptbahnhofstrasse 8
4500 Solothurn


Kursleitung

Hansjürg Geiger


Preis

Standard CHF 155.00
Mitglied CHF 147.25

Veranstaltungen

Do 09.01.2020 19:00 – 21:00
Do 16.01.2020 19:00 – 21:00
Do 23.01.2020 19:00 – 21:00
Do 30.01.2020 19:00 – 21:00