Sicher im Internet unterwegs – so schütze ich mich

Im Internet lauern einige Gefahren. Wer sich dessen nicht bewusst ist, und dazu einen sorglosen Umgang mit seinen Daten pflegt, kann Unangenehmes erfahren. Wir zeigen, wie Risiken minimiert werden.

Wir fangen ganz vorne an und blicken zurück in die Anfänge des Internets. Gar noch nicht so lange her, als der erste Browser vorgestellt wurde – nämlich ganze 25 Jahre! Damals gab es noch keine 200 Webseiten – weltweit! Seither hat sich so einiges getan. Das Internet ist nicht mehr wegzudenken. Milliarden von Menschen nutzen es täglich. Alleine 1,4 Milliarden Menschen nutzen einmal täglich Facebook! Vieles, was für uns heute selbstverständlich ist, wäre ohne das Internet gar nicht möglich. Wen wundert’s, dass so ein wichtiges und hilfreiches Instrument, wie das Internet, auch missbraucht wird. Arglose Benutzer werden abgezockt, Menschen werden beeinflusst und manipuliert, Computer mit Viren infiziert und und und…

Um diese Gefahren geht es am heutigen Abend. Wir lernen die grössten Risiken kennen und natürlich auch, wie wir uns davor schützen können. Wir belassen es aber auch an diesem Mittwoch nicht bei der Theorie. Wir nehmen uns wieder einmal die Einstellungen unserer Smartphones vor und zeigen, was alles vorgenommen werden kann, um die Sicherheit unserer Geräte zu erhöhen. Unsere wertvollen Daten werden heute bevorzugt über unsere mobilen Geräte geklaut. Oft unbemerkt und getarnt als “Must-have-App” treiben sie auf unseren Geräten ihr Unwesen. Die “richtigen” Einstellungen können hier dem schmutzigen Spiel einen wirksamen Riegel schieben. Und zu guter Letzt bleibt uns sicher und wie immer noch etwas Zeit, Fragen zum Thema zu beantworten.


Kurs-Nr.

194-9672

Datum

11.12.2019

Tag

Mi

Dauer

Mi 11.12.2019
1x Mi 17:30–19:30h

Preis

CHF 45.00


zurück

Anmelden

Anzahl Plätze

6 – 12

Standort

Volkshochschule Region Solothurn
Hauptbahnhofstrasse 8
4500 Solothurn


Kursleitung

Mani Pfulg


Preis

Standard CHF 45.00
Mitglied CHF 42.75

Veranstaltungen

Mi 11.12.2019 17:30 – 19:30