Cuno Amiet erleben

Vor 150 wurde der bekannte Solothurner Künstler Cuno Amiet (1868 – 1961) geboren. Zu diesem Jubiläum widmet ihm das Kunstmuseum Solothurn unter dem Titel „Freundschaft und Verwurzelung zwischen Solothurn und der Oschwand“ eine Ausstellung, die seine Wohnorte Solothurn, Hellsau und Oschwand, sowie seine freundschaftlichen Beziehungen zu Solothurner Kollegen, Schülerinnen, Sammlern und Mäzeninnen aufzeigt.

Der Kurs vertieft anhand von ausgewählten Kunstwerken und Dokumenten das Leben und Schaffen des Künstlers. Jeder Abend steht unter einem anderen Themenschwerpunkt. Im Gespräch vor den Originalen kommen wir dem Werk von Cuno Amiet näher.

Anmerkungen: Die Kurseinheiten sind auch einzeln buchbar (Kurseinheiten 184-8207A bis 184-8207C).


Kurs-Nr.

184-8207

Datum

06.11.2018

Tag

Di

Dauer

Di ab 06.11.2018
3x 18:00 – 19:00 h

Preis

CHF 60.00


zurück

Anmelden

Anzahl Plätze

6 – 20

Standort

Kunstmuseum Solothurn, Werkhofstrasse 30, 4500 Solothurn


Kursleitung


Preis

Standard CHF 60.00
Mitglied CHF 57.00

Veranstaltungen

Di 06.11.2018 18:00 – 19:00
Di 13.11.2018 18:00 – 19:00
Di 20.11.2018 18:00 – 19:00